Zur Startseite Sie befinden sich hier: Der Chor > Jahreskonzerte > Jahreskonzert

KMGV-Jahreskonzert 2000 - Opernchöre und Lieder

Mit einem Programm, das in der ersten Hälfte Opernchöre von Wagner (Ouvertüre aus "Die Meistersinger von Nürnberg"; Pilgerchor aus "Tannhäuser") und Mozart (Chor der Priester aus "Die Zauberflöte") in den Mittelpunkt stellte und in der zweiten Hälfte den Schwerpunkt auf Lieder von Richard Strauss ("Die Tageszeiten op. 76"; "Zueignung op. 10/1"; "Ich trage meine Minne op. 32/1") legte, gestaltete der Kölner Männer-Gesang-Verein das Herbstkonzert im Jahr des Millenium-Wechsels.

Dieses Jahreskonzert stellte gleichzeitig das letzte Philharmonie-Konzert dar, das unter der Leitung des musikalischen Leiters Hans-Josef Roth stand. Roth schied zum 31.12.2000 nach 14-jähriger, erfolgreicher Tätigkeit als Dirigent des KMGV aus den Diensten des Kölner Männer-Gesang-Vereins aus. Er begleitete noch die Reise des Chores nach China, die im Jahr 2000 stattfand und so fand die Periode seines musikalischen Wirkens, das vor allem durch die Vielzahl der Reisen des Kölner Männer-Gesang-Vereins geprägt war, einen würdigen Abschluss.