Zur Startseite Sie befinden sich hier: Cäcilia Wolkenburg > die letzten Jahre

Die besten Bilder des Divertissementchens

Geht es Ihnen auch so? Im Kopf vermischen sich die vielen Eindrücke aus Zillche-Aufführungen der letzten Jahre zu einem bunten Bilder-Reigen über die Bühnenspielgemeinschaft "Cäcilia Wolkenburg".
Die Szene, in der die Hippie-Zeiten in "Hair"-Kostümen mit langen Perücken dargestellt wurden (2007). Oder wenn der "kölsche Edelmann" Aegidius Keldenich im Bett von Albträumen verfolgt wird (2008). Oder die herrlichen Klüngelrunden bei Hummer und Champagner im "Klüngel op joot Kölsch" (2009). Oder die schwarzen Füße der Ballett-Tänzer, die als Reminiszenz an die "Bläck Fööss" ein eindrucksvolles Solo hinter dem Bühnenvorhang boten (2010). Oder dieser indignierte Blick der "Kölschen Witwe", 2011 eindrucksvoll von Dirk Pütz verkörpert. Oder das herrliche Bühnenbild der Flora, das in 2012 die Besucher begeistert hat.

Wir möchten diese Eindrücke gerne lebendig halten. Wählen Sie einfach ein Jahr aus und lassen Sie sich noch einmal entführen, in die Stimmung des jeweiligen Divertissementchens – des kurzen "Zwischenspiels", das mit so viel Schwung vorgetragen wird.