Zur Startseite Sie befinden sich hier: Aktuelles > Aktuelles Detail

KMGV-Kammerchor zu Gast bei »classic nights«

Kammerchor singt romantisches Chorliedgut

Kammerchor singt in der Abtei Brauweiler Schubert, Brahms & Schubert

Erneut ist der KMGV zu Gast beim Musik-Festival »classic nights«: Der Kammerchor des Kölner Männer-Gesang-Vereins präsentiert dort im Marienhof der Abtei Brauweiler die klangliche Vielfalt des Chores. Schwerpunkt des Matinee-Konzertes wird das romantische Chorlied sein. Karten für das Konzert am Sonntag, 3. September um 12:30 Uhr, gibt es über Kölnticket.

Der Kölner Männer-Gesang-Verein ist in seiner Vielseitigkeit einzigartig in der Kölner Kulturlandschaft. Neben großen Chorkonzerten und dem Divertissementchen der »Cäcilia Wolkenburg« hat er aus den eigenen Reihen ein kleineres Ensemble hervorgebracht: den Kammerchor des Kölner Männer-Gesang-Vereins.

Karten ab 12,50€ über KölnTicket >>

Er ist offen für das Repertoire des intimeren romantischen Chorliedes, das im Mittelpunkt des ersten Konzertteils stehen wird. Lieder von Komponisten wie Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Robert Schumann bieten einen interessanten Einblick in die Vielfalt der verschiedenartigen Chorlied-Ideale des 19. Jahrhunderts. Als besonderen Leckerbissen haben die Kölner Sänger Schuberts »Lied im Freien« und das Ständchen »Zögernd leise« für Mezzosopran und Männerstimmen im Gepäck. Die Sänger freuen sich schon auf die Zusammenarbeit mit der Mezzosopranistin Monica Mascus.
Im zweiten Konzertteil wird es bunt: Neben Ausschnitten aus beliebten Opern und Operetten erwarten die Zuhörer u. a. Barbershop-Songs. Ein um 1900 populärer amerikanischer Musikstil, in dem von Liebe, Leid und Herzschmerz erzählt wird. Begleitet wird der Kammerchor des KMGV am Klavier von Christopher Brauckmann. Konzeption und Dirigat übernimmt der musikalische Leiter des KMGV Bernhard Steiner.

Zusatz-Konzert im KMGV-Jubiläumsjahr

Nicht, dass die Sänger des KMGV im Jahr ihres 175. Bestehens über Langeweile oder Proben-Mangel klagen könnten: Die Vorbereitungen für das Gala-Konzert auf dem Roncalliplatz am 17. September binden viel Zeit und Engagement. Dennoch hat der Kammerchor die Einladung zum Musik-Festival gerne angenommen.

Mit dem Auftritt in Brauweiler ergänzt das etwa 30-köpfige Sänger-Ensemble die Jubiläums-Aktivitäten des Kölner Männer-Gesang-Vereins um ein weiteren musikalischen Leckerbissen. Im intimen Rahmen des Kreuzhofes der Abtei ist es möglich, einen Bereich der Männerchorliteratur zu präsentieren, der sonst nur selten zu hören ist.
Auch für die KMGV-Sänger, die nicht im Kammerchor aktiv sind, ist das Konzert am 3. September interessant: Wann kann sich ein Sänger schon einmal entspannt im Konzertsessel zurücklehnen und "seinen" Chor singen hören? Der Kammerchor würde sich freuen, wenn möglichst viele Sangesfreunde das Konzert bei den »classic nights« besuchten.

Zurück